Sonntag, 20. August 2017 15.35 Uhr
Startseite
Termine:
Montag, 15. Mai 2017
Sportabzeichenabnahme immer montags; 18 -20 Uhr

Seit vielen Jahren ist das Sportabzeichen der angesagte Nachweis über sportliche Leistungsfähigkeit eines Jeden. Gerade in der heutigen Zeit findet das Sporttreiben mehr und mehr Anhänger, unterstützt es doch wesentlich einen gesunden Lebensstil. Vom 15. Mai bis zum 11. September nehmen Gertrud Staat und Andre Höink erstmals in Holtwick am Sportplatz die Leistungen für das Deutsche Sportabzeichen ab.

 

Folgende Disziplinen werden am Platz in Holtwick abgenommen:

Bereich Ausdauer: 3000 m/800 m                           Bereich Kraft: Medizinballwurf

Schlag/Wurfball und Standweitsprung                     Bereich Schnelligkeit: 100 m/ 50 m /30 m

Bereich Koordination: Weitsprung, Schleuderball, Seilspringen

 

Für Nordic Walking und Radfahren können mit den Prüfern Sondertermine abgestimmt werden.


Aus jeder Grundfähigkeit muss eine Disziplin mindestens in Bronze abgelegt werden. Zudem wird ein Schwimmnachweis benötigt (5 Jahr gültig), den man in fast jedem öffentlichen Schwimmbad machen kann. Das Formular dafür bekommst Du von Gertrud Staat oder Andre Höink.

 

Größere Gruppen werden gebeten, sich vorab bei Andre Höink anzumelden. Bei Fragen steht Andre ebenfalls unter 0174 /9766602 zur Verfügung. An verregneten Tagen findet keine Abnahme statt.

 

Weitere Infos folgend, links unter dem Punkt Sportabzeichen und unter: www.deutsches-sportabzeichen.de

 


a

Allgemeine Zeitung Beim Schlosslauf Nordkirchen avancierte Carla Weiser beim Königslauf über zehn Kilometer zur Queen: Die 17-jährige Läuferin der LG Rosendahl ließ alle 65 Frauen und 141 von 154 Männern hinter sich und knackte dabei in 39:51 Minuten die 40-Minuten-Marke. „Puh, so kaputt war ich noch nie nach einem Lauf

Allgemeine Zeitung  -   geschrieben von Ingo Röschenkemper.  Beim Schlosslauf Nordkirchen avancierte Carla Weiser
beim Königslauf über zehn Kilometer zur Queen: Die 17-jährige Läuferin der LG Rosendahl ließ alle 65 Frauen und
141 von 154 Männern hinter sich und knackte dabei in 39:51 Minuten die 40-Minuten-Marke. „Puh, so kaputt war ich noch nie
nach einem Lauf", kommentierte die Holtwickerin ihren großartigen Auftritt. Diesen beendete sie als schnellste Frau. Zur
Siegerehrung in der City gab es einen dicken Pokal.

weitere Meldungen:
15.04.2017 22:26
Holtwicker Tänzerinnen mit neuem Outfit
Mit einem Blumenstrauß bedankt sich Tanztrainerin Carina Vinkelau bei Andreas Wieskus aus Dülmen-Rorup für die neuen Trainingsjacken, die er als Sponsor den jungen Damen der Tanzgruppe „Flashdance“ in Holtwick überreicht hat.

Holtwick. Seit September letzten Jahres gibt es sie nun schon in Holtwick – die zwei neuen Tanzgruppen unter der Leitung von Trainerin Carina Vinkelau. „Wir trainieren immer dienstags in der Turnhalle der Grundschule. Von 17 bis 18 Uhr trainiert die Formation ,Showtime’, anschließend von 18 bis 19 Uhr die Formation ,Flashdance’, berichtet Carina Vinkelau.

Die 22-jährige Holtwickerin engagiert sich bereits seit einigen Jahren als Tanztrainerin bei der KaGeHo (Karnevalsgemeinschaft Holtwick e.V.). „Da bin ich dann angesprochen worden, Tanztrainingsstunden zu geben, die über den Garde- und Showtanz bei unserer Karnevalsveranstaltung hinaus gehen“, erklärt sie. Getanzt wird in den neuen Gruppen neben Hip-Hop und Jazz auch Modern Dance und Showtanz . Während die Formation „Flashdance“ in fester Besetzung übt, handelt es sich bei der Gruppe „Showtime“ um ein offenes Training. „Hier sind neue Tänzerinnen ab 10 Jahren jederzeit herzlich willkommen. Die Mädchen können einfach zu unseren Trainingszeiten dazu stoßen und schauen, ob ihnen unsere Art zu tanzen gefällt“, lädt Carina Vinkelau ein.

Damit die 14 Mädchen im Alter zwischen 10 und 15 Jahren der Formation „Flashdance“ auch auf Turnieren einheitlich als Team zu erkennen sind, hat ihnen Andreas Wieskus von der Firma A. Wieskus Heizung Sanitär Solartechnik und Kundendienst in Dülmen-Rorup die neuen schwarzen Trainingsjacken gesponsert. Angefragt von Tänzerin Nina Werschmöller, seinem Patenkind, hat Andreas Wieskus spontan zugesagt. Er selbst ist Fußballtrainer der D1-Mannschaft von Brukteria Rorup und findet es wichtig, die Jugendarbeit in den Vereinen zu fördern und zu unterstützen. Für die neue Trainingsbekleidung bedankten sich die Mädels mit einem Blumenstrauß.

Jetzt bereiten sich die Mädchen mit viel Spaß an ihrem neuen Hobby auf das große Event „The Move – zeig, was in Dir steckt“ vor, das am Samstag, 22. April in der Stadthalle in Stadtlohn ab 19 Uhr durchgeführt wird. Bei diesem Contest treffen etwa 15 Tanzformationen aus der Region aufeinander, um ihr Können unter Beweis zu stellen. „Das wird eine tolle Herausforderung für uns“, freut sich Carina Vinkelau.

Aus den Streiflichtern, 12.04.2017

26.03.2017 22:33
32. Rosendahler Waldlaufmeisterschaften - am 01.04.2017

Am Samstag (1. April) finden die 32. Rosendahler Waldlaufmeisterschaften in Darfeld statt. Knapp sieben Tage bleiben noch, um die Kondition zu verbessern. Wie in den Vorjahren werden aus allen Altersklassen junge und ältere Läuferinnen und Läufer aus Rosendahl an den Start gehen. Online-Anmeldungen sind möglich im Internet www.lg-rosendahl.de.

Vor Ort ist das Turo-Sportheim am Veranstaltungstag Treffpunkt aller Lauffreunde. Dort werden sich die an gemeldeten Teilnehmer ihre Startnummern abholen. Auch kurzfristig sind noch Nachmeldungen möglich. Um 14.30 Uhr haben die Bambinis der Jahrgänge ab 2010 und jünger einen rund 350-Meter langen Kurs rund um den Kunstrasenplatz zu bewältigen.Die Altersklassen U10/U12/U14 und U16 (Jhg. 2009 bis 2002) starten auf dem Parkplatz/Abzweig Sudetenstraße und laufen 1250 Meter. Hier hält noch Erik Bäumer mit 5:05 Minuten aus dem Vorjahr die Bestzeit.

Alternativ besteht für die Schüler U14/U16 auch die Möglichkeit, mit allen übrigen Altersklassen um 15.30 Uhr den exakt ausgemessenen Fünf-Kilometer-Hauptlauf rund um Schloss Darfeld zu absolvieren. Im Vorjahr gingen 55 Teilnehmer auf den Rundkurs. Sebastian Fischer (SW Holtwick) lief nach 18:06 Minuten als Sieger durchs Ziel.

Dieser idyllische Kurs ist auch für alle Sportabzeichen-Interessenten von Bedeutung. Gleiches gilt für die Walker, die 7,5 Kilometer absolvieren. Start ist am Eingang zum Sportzentrum.


Alle Rosendahler am 1. April nach Darfeld eingeladen : In sieben Tagen topfit für Crosslaufmeisterschaften

27.01.2017 20:55
Übungsleiter/in Kinderturnen gesucht


SW Holtwick sucht eine/n Übungsleiter/in für das Kinderturnen mit der Einführung in das Boden- und Geräteturnen!


Die Fort/Ausbildung dazu kann auch später noch gemacht werden.


Ansprechpartner Thomas Fedder unter 02566 / 1218 oder per Mail an familie-fedder@t-online.de


21.06.2016 17:43
Mittsommernachtslauf SuS Legden - 24.06.2016

 

Für alle Laufinteressierten steht am nächsten Freitag der Mittsommernachtslauf in Legden an. Auch wenn sich einige von euch gerade vielleicht nicht voll im Training befinden, sind die Strecken gut zu schaffen. Neben einer Strecke von 10 km werden auch 5 km angeboten, die 5 km Strecke auch für Walker.

Nach dem Lauf sorgt die Tanzformation SuS Legden sowie ein DJ für Stimmung. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.


Folgend der Link zur Internetseite des Laufs und direkt einige Informationen von der Seite:

http://www.susvolkslauf.de/


Neben den Kinderläufen werden für Jugendliche und Erwachsene 5 und 10 km Strecken durch den Ortskern angeboten. Auch eine 5 km Stecke für Walker und Nordic-Walker wird organisiert. Die Starts finden ab 19 Uhr im Dahliendorfstadion statt.

 Die Kinder starten als erstes über die 400 m und 800 m Distanzen. Diese Läufe finden im Stadion statt. Die Jugendlichen laufen auf der 2.000 m Strecke bereits außerhalb des Stadions. Auf die aussergewöhnliche 5 km und 10 km Strecke durch den Ortskern, vorbei an Rathaus und Kirche, begeben sich anschließend die Erwachsenen.

Unter den vorangemeldeten Läufern (Anmeldung bis zum 19.Juni) werden attraktive Preise für die größten Gruppen ermittelt. Für die größte Schulklasse, die größte vereinsfreie Gruppe sowie die größte Vereinsgruppe stellt der Veranstalter Sachpreise zur Verfügung. Weitere Preise werden unter allen Startern verlost.

Zum Abschluss des Abends stehen noch einige Highlights auf dem Programm: Die Tanzformationen des SUS Legden sowie der DJ werden für Stimmung unter den Läufern und Zuschauern sorgen.


M f G, Euer Vorstand

26.03.2016 17:46
Neue Sportangebote bei SW Holtwick

 

Unmittelbar nach den Osterferien startet der Sportverein SW Holtwick mit zwei gezielten Angeboten für Mädchen.


Gleich ab Montag, dem 04. April bietet die Übungsleiterin  Ulla Hüwe für Mädchen ab 15 Jahren einen  interessanten Mix aus Aerobic, B.O. P und Bewegungsformen aus der asiatischen Selbstverteidigung. Das alles zu fetziger, mitreißender Musik. 

Die Stunde von 18.00 bis 19.00 Uhr wird wie im Flug vorbei gehen und nicht nur eine gute Fitness vermitteln, sondern auch viel Spaß machen.


 

Immer Dienstags von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr heißt es auf zu Hip Hop, Jazz, Modern und Show. Carina Vinkelau freut sich hier über viele Teilnehmerinnen im Alter von 10 bis 14 Jahren, die dieser modernen Trendsportart etwas abgewinnen können. Gewinnen wird aber auf jeden Fall die körperliche Fitness, wobei auch hierbei die Musik ein begleitender, aber wesentlicher Faktor ist.

 

Beide Angebote finden jede Woche in der Holtwicker Turnhalle statt, jedoch nicht in den Schulferien. Es ist die Mitgliedschaft im Sportverein  erforderlich, wobei  natürlich  erst  ein „Hinein schnuppern“ möglich ist.

 

24.01.2016 09:38
Sölden 2015



                                  Sölden -Längenfeld

                             SW-Holtwick Skitour 2016


Optimal gereist sind die Skifahrer mit SW-Holtwick nach Sölden-Längenfeld. Busfahrer und Skifreund Alfons Hörbelt lenkte zum 11mal in Folge den Bus souverän . Abfahrt war pünktlich Freitag abend 15.01.2016.  Die Organisation und Planung von Unterkunft und Skigebiet lagen in den Händen von Jenny Heuer und Bruno Hackenfort. Mit ca 50 Skifreunden wurde die Reise angetreten.


                                     


Wenn Engel reisen......  allerdings in dieser Woche meinte es der Wettergott besonders gut. Blauer Himmel. Keine Wolken. Eisige Kälte. Das waren die besten Urlaubsbedingungen für eine schöne Urlaubswoche.


Die Fotos sind an verschiedenen Tagen erstellt und auch hier sind die Skihasen auf der Piste von früh morgens bis zum letzten Lift . Bei diesem Urlaubsfeeling wurde zum Tagesende gerne die Talabfahrt auf Ski nach unten gewedelt. Smiley


                                                                                                                


Oben auf dem Bergwipfel sind auch die Ziegenböcke zu bewundern die natürlich den höchsten Punkt "fest" im Griff haben .Smiley 



Die Temperaturen mit blauem Himmel und super Sonnenschein waren extrem kalt. Minustemperaturen waren jeden Tag gesichert . In dieser Woche war wärmende Kleidung und gerne auch mal ein doppeltes Shirt eine gute Entscheidung.  Smiley


                                                                                       


Samstag 23.01.2016 morgens 7:04 nach dem Frühstück und dem Verstauen des Reisegepäcks und der Skier startete Alfons den Bus gen Heimat. Mit einem kleinem Pitstop und der Aufnahme einiger Gäste Smiley die auch gerne Richtung Rosendahl mitreisen wollten, wurde die Rückreise mit bester Stimmung  und guter Marschverpflegung angetreten. Planmäßig gegen 19:00 war das letzte Ziel erreicht und eine schöne Skiwoche war zu Ende.

Der Termin für das Skinachtreffen ist auch auf den 26.02.2016 ( Jenny und Bruno informieren noch... ) abgesprochen.


Vielen Dank an das Orgateam für alles von den Skifahrern SW-Holtwick 2016 Sölden Längenfeld.


 



12.05.2015 22:12
Offener Rosendahler Lauftreff beim Sparkassenmarathon


Den Marathon erfolgreich beenden konnten folgende im Vorab-Artikel zum Marathon bereits erwähnten Läufer aus Rosendahl: Guido Merschformann, Matthias Scharlau, Thomas Bockemühl, Stephan Hovestadt, Melanie Honrath, Dirk Scharlau, Alex Schulz, Stephan Gehring, Maik Pleus, Sven Witte, Judith Bäumer, Mario Berning, Martin Schulenkorff, Patrick Langer, Sebastian Waltering und Kai Wolbeck. 


Bei gutem Läufer-Wetter war es eine sehr schöne Veranstaltung mit einem tollen Publikum, das sich in der zweiten Runde natürlich etwas verstreut hatte. Auch ohne Zeitläufer haben es alle genannten Läufer ins Ziel geschafft ;-).


Folgend ein Foto der Marathon-Teilnehmer des Rosendahler Lauftreffs:

a

von links: Thomas Bockemühl, Alex Schulz, Guido Merschformann, Matthias Scharlau, Melanie Honrath, Dirk Scharlau, Stephan Hovestadt, Martin Schulenkorff (Foto gemacht von einer freundlichen Sicherheitskraft :-) )